20.07.2019

DANKE !

Die Veranstaltung

Im August 1969 fand in Bethel, New York, das legendäre „Woodstock Music & Art Festival“ statt und ist als „Mutter der Open Air Festivals“ in die Musikgeschichte eingegangen.

Im Jahr 2019 feiert das Woodstock Festival seinen 50. Geburtstag. Am 20.07.2019 wird aus „3 Days of Peace & Music“, „1 Day of Peace & Music in Geroldsgrün“.


Programm

Beginn ab 15:00 Uhr an der Lothar-von-Faber-Grundschule

Einlass: 14:30 Uhr.

Für die musikalische Ausschmückung sorgen die Bands "Trinas Band", "Kabelln51", "Freibier" und "Nebelschwade", die abwechselnd auf der Bühne stehen. Informationen zu den Bands können weiter unten entnommen werden.

Zu Beginn gibt es eine Vorführung der Schulkinder.


Verpflegung

Elternbeirat: Kaffee und Kuchen

Metzgerei Thüroff: Burger, Steaks, Currywurst, Pommes

Pizzeria La Gondola: Pizza und Nudeln

Kärwagemeinschaft Geroldsgrün & Burschenverein Dürrenwaid: Getränke (Kulmbacher Brauerei)


Aussteller

Uwe Kremer vom Frankenwaldhanfbauernhof Wolfersgrün

Woodstock-Flohmarkt


Parken

Die Straße "Am Mühlhügel" ist für den Auto- und Busverkehr gesperrt (Anlieger frei).

Parkmöglichkeiten: Gemeindlichen Festplatz (Schützenweg), ehemaligen Diskaparkplatz (Schulstraße). Wie beim Original vor 50 Jahren geht es dann zu Fuß Richtung Festivalgelände.


Sonstiges

Gerne können Decken, Campingstühle, etc. mitgebracht werden.

Aus Sicherheitsgründen werden Taschenkontrollen durchgeführt.

Der Verzehr von mitgebrachten Speisen und Getränken ist untersagt.

Eintritt: 12,-€

Die Bands

Trinas Band



Trinas Band wurde vor knapp 30 Jahren im Wirtshaus Hain (genannt „bei der Trina“) in Silberstein gegründet. Somit erklärt sich auch der Bandname. Die Band spielt bis heute fast in Originalbesetzung - Johannes Höllrich, Gerold Wunner, Matthias Lang, Mathias Menger. Der urprüngliche Schlagzeuger Rainer Wirth wurde von Jürgen „Primus“ Priemer abgelöst.

Die fünf Musikanten spielen die Rocksongs aus den 60er, 70er und 80er Jahre, die ihnen gefallen. Immer live, immer real handmade und immer mit viel Herzblut.



Kabelln51



Hits aus den Charts? Lieder die man überall hört? Nicht bei der Kabelln51: Deren Ziel ist es, Lieder die ihnen gefallen und ihnen etwas bedeuten musikalisch zum Besten zu geben. Zum Repertoire gehören sowohl eher unbekannte Stücke als auch Stücke die dem Ein oder Anderem entfallen sind. Die Auswahl erstreckt sich von den frühen 80ern bis hin zur Gegenwart. Aus den Genres Pop, Rock und Rock'N'Roll ist für jeden etwas dabei.

Die Band besteht aus Julian Färber, André Horn, Lisa Helgoth, Max Oelschlegel und Robin Kamprath.



Freibier



Das Trio wurde im Jahr 2012 gegründet. Die Musikrichtung lässt sich am besten mit „Akustik Rock“ beschreiben. Für das Woodstock-Festival wird es eine spezielle Liedfolge geben.

Zur Band gehören Silvio Florio (Gesang und Gitarre), Marcel Schubert (Akkordeon) und Steve Schubert (Gesang und Gitarre). Oftmals werden die drei Musiker von Jürgen „Primus“ Priemer - eine Leihgabe der Trinas Band - unterstützt.



Nebelschwade



Die Band Nebelschwade gründete sich 1979 aus Jugendlichen aus dem Geroldsgrüner Andreaskeller. Mit Thomas Fehn (Bass), Hennry Wirth (Gesang und Konzept), Michael Lang (Schlagzeug), Matthias Lang & Johannes Höllrich (Gitarre) startete die Band teilweise mit Coverversionen, aber auch mit Eigenkompositionen. Ab 1982 bestand das Programm ausschließlich aus selbstgeschriebenen Deutschrock-Stücken mit sozialkritischen und frommen Inhalten.



...

...

...

...

(Quellen sind den Bildern hinterlegt)

Sponsoren

...
...
...
...
...
...
...
...